23.09.2017: JFV Leer III

Am 23. September ging es zum Auswärtsspiel gegen den JFV Leer III nach Loga. Unbesiegt und ohne Gegentor gingen wir als klarer Favorit in dieses Spiel. Die Gegner mit zahlreichen Spielern des jüngeren Jahrgangs waren jedoch technisch stark und den Ball laufen zu lassen. Da die Gegner einen Spieler namens Ronaldo im Team hatten, waren wir gewarnt das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Wir hatten von Beginn an zwar mehr Ballbesitz, machten aber nicht viel daraus. Bei unseren Versuchen den Ball laufen zu lassen schlichen sich viele Unkonzentriertheiten ein. Die Pässe waren oft zu ungenau, wir kamen den Bällen nicht entgegen und die Leeraner schafften es hier und da, mit Tempo in unsere Hälfte einzudringen. Unsere Chancen wurden vermehrt durch starke Solos herausgespielt. Zu viele klare Chancen ließen wir liegen. Dennoch gingen wir mit einer Halbzeitführung von 0:2 nach Toren von Marco und Gerhard in die Pause.

In der 2. Halbzeit erhöhten erneut Marco und Gerhard auf insgesamt 4:0. Kurz vor dem Spielende gab es dann noch einen Freistoß für die Gäste. Hier musste Leon dann das erste Mal in dieser Saison hinter sich fassen, denn der gut getretene Freistoß traf die Unterkante der Latte und sprang von dort aus ins Tor.

Fazit: Wir zeigten nicht gerade eine überragende Leistung und machten fußballerisch einige Fehler. Unserem hohen Tempo und letztlich passabler Zweikampfführung war es zu verdanken, dass hinten nicht mehr anbrannte und wir das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden konnten.

Tor zum 1:0: Marco   -   Vorlage: Simon

Tor zum 2:0: Gerhard   -   Vorlage: Amir

Tor zum 3:0: Gerhard

Tor zum 4:0: Marco   -   Vorlage: Gerhard

Die Startaufstellung:

Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.