30.09.2017: VfL Viktoria Flachsmeer

Am Samstag, den 30. September ging es in Neermoor ins Heimspiel gegen den VfL Viktoria Flachsmeer. Mit einem Torverhältnis von 37:1 Toren gingen wir natürlich als klarer Favorit in dieses Spiel.

Von Beginn an konnten wir jedoch nicht die klare Kontrolle über das Spiel gewinnen. Flachsmeer hielt mehr als nur gut dagegen, sodass sich eine absolut ausgelichene Partie entwickelte. Lange wurde das 0:0 gehalten. Dann aber wurde Simon im Strafraum zu Fall gebracht. Leon verwandelte den daraus resultierenden Elfmeter souverän. Flachsmeer konnte allerdings noch vor der Halbzeitpause den Ausgleich erzielen.

In der 2. Halbzeit starteten wir direkt gut. Simon startete über links mit hohem Tempo durch, wurde dann aber von 2 Verteidigern gestellt. mit guter Übersicht legte er den Ball auf Jasper zurück, der auf Gerhard weiterleitete. Dieser kombinierte sich per Doppelpass mit Jordan in den Sechzehner der Gegner und vollstreckte gekonnt zum 2:1. Kurze Zeit später brachte Jasper eine Ecke gut herein. Amir versuchte per Kopf an den Ball zu kommen, tauchte jedoch darunter hindurch, sodass Hauke recht kurios zum 3:1 mit dem Knie traf. Anschließend war der Flachsmeerer Torwart kurz unkonzentriert und spielte Niklas den Ball in den Fuß, welcher eiskalt zum 4:1 erhöhte. In der Folge ließen die Gäste aus Flachsmeer die Köpfe allerdings nicht hängen und es gelangen die Anschlusstreffer zum 4:3. Gegen Ende des Spiels waren wir nur noch darum bemüht zu verteidigen. Dies gelang uns, sodass wir uns nach einem schweren Spiel gegen einen starken Gegner 3 Punkte verdient hatten.

Tor zum 1:0: Leon   -   Vorlage: Simon

Tor zum 2:1: Gerhard   -   Vorlage: Jordan

Tor zum 3:1: Hauke   -   Vorlage: Jasper

Tor zum 4:1: Niklas

Die Startaufstellung:

 

Dieser Beitrag wurde unter Spielberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.